Donnerstag, 7. April 2016

Bonner Linien

Interessanter Titel für das das Posting oder ?
Und wieso "Bonner Linien" weil die Bilder am Bonner Bahnhof entstanden sind als Ich auf dem Weg nach Köln war. Ich hatte Urlaub und hab mal die Chance genutzt eine Spätvorstellung zu nutzen.

So sah es dann bei mir in der Tasche unter anderem aus :

Ipod+Dose Bier+Olympus XA


Nach dem ich was gegessen hatte war ja schon abends ging ich dann auf den Bahnsteig um auf meinen Zug zu warten und die Atmosphäre der Nacht gemischt mit dem Fernweh zu genießen.
Und nahm ich die XA heraus und überlegte was ich als erste fotografieren könnte. Da wurde auf dem Nachbargleis ein Intercity angekündigt. Also Blende 11 und Selbstauslöser eingestellt. Doch halt ihr denkt jetzt bestimmt Nachtaufnahmen ohne Stativ ? Ja genau das ist das wie so ich die XA so liebe wenn ich Nachts unterwegs bin. Klein, handlich und vielseitig eine Leica in klein und man kann Sie überall hinstellen wenn man kein Stativ dabei hat.

Einfahrt
Hier stand die Kamera einfach auf dem Boden.
 Durchfahrt
Hier stand die Kamera einfach auf dem Boden.
Ausfahrt
Hier stand die Kamera einfach auf einem Blumenkübel leicht nach unten gerichtet.

Kommentare:

Pasadena85 hat gesagt…

wow, richtig Action, ich glaube die Kamera ist echt ein Knüller

Herr_Filmkorn hat gesagt…

Ja das ist sie. Die Dame ist der Hammer. Welche XA hast du denn ?

lt;!-- -->